Logo2017

Ein paar Worte über uns und unsere Philosophie

 

Seit dem 01.11.2014 gibt es die "Pietrzak Moto-Tech GmbH", die durch die Übernahme des Brandenburger-Traditionsunternehmens "Stolze Moto-Tech GmbH" entstanden ist. Das kompetente ehemalige Stolze-Team steht Ihnen mit seiner modernen Austattung und langjährigen Erfahrung in der Motorinstandsetzung weiterhin in gewohnter Weise zur Verfügung.

Stolze Pietrzak 2018

Unser Hauptaugenmerk in der Auftragsausführung liegt auf Qualität, Nachhaltigkeit, Pünktlichkeit, Umweltschutz und historischem Erhalt. Aber auch die Weiter- bzw. Neuentwicklung von modernen Werkstoffen und Verfahren kommen bei uns zum Einsatz. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten legen wir großen Wert auf Individualität, ehrliches, freundliches Auftreten und einen respektvollen Umgang.  

Persönliche oder extravagante Kundenwünsche sind bei uns kein Problem sondern Ansporn.

Ein Nachteil der modernen Fahrzeugproduktion ist unserer Meinung nach die "Wegwerfmentalität". Reparieren ist oftmals aufgrund der Materialeigenschaften (z.B. Einsatz höherfester Stähle) ohne industriellen und großen finanziellen Aufwand nicht möglich und so bleibt nur die Möglichkeit des Austausches oder im Extremfall der Schrottplatz. Wie z.B. bei Schäden an Aluminium-Motorblöcken ohne Laufbuchsen oder Toleranzen zum Bohren.

Insbesondere bei alten Fahrzeugen ist es oft nicht mehr möglich noch Originlalteile zu beziehen. Hier prüfen wir dann, ob es möglich ist Ersatzteile komplett selbst Nachzufertigen und so eine drohende "Verschrottung" des Fahrzeugs zu verhindern.

Durch die enge Verbindung mit der "Techgruppe Genthin" haben wir viele Möglichkeiten, auch über die reine Motorinstandsetzung hinaus.

Egal welches Anliegen Sie haben, ob Fahrzeugreparatur, Motorinstandsetzung oder Oldtimer-Restauration, bei uns ist Ihr Fahrzeug / Aggregat in den besten Händen. Und auch für Lob und konstruktive Kritik sind wir stets offen, denn nur so können wir immer besser werden.

Wir freuen uns auf Ihre Aufgaben !
Ihr Robert Pietrzak
und das Team der Pietrzak Moto-Tech GmbH

 

EU-FÖRDERUNG

Im Rahmen der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Projekten des Wissens- und Technologietransfers des Landes Sachsen-Anhalt wird ein Projekt der Pietrzak Mototech GmbH durchgeführt. Inhalt des Projektes ist die Einführung einer Aluminiumgusstechnologie. Diese Maßnahme wird mit Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Fond für regionale Entwicklung) gefördert.

FoerderungSachsenAnhalt